Adickesallee 13 | 60322 Frankfurt am Main  +49 (0) 176 422 701 26
Lade Veranstaltungen
Finde Veranstaltungen

Veranstaltungen List Navigation

März 2024

Zusätzliche Privatführung Ausstellung Honoré Daumier Städel Museum

7. März 2024 • 18:00 Uhr19:30 Uhr
Städel Museum, Schaumainkai 63
60596 Frankfurt am Main

Ausstellung Honoré Daumier. Honoré Daumier (* 26. Februar 1808 in Marseille; † 10. Februar 1879 in Valmondois, Val-d’Oise) war ein französischer Maler, Bildhauer, Grafiker und Karikaturist. Er ist ein wichtiger Vertreter des Realismus. Bedeutend sind seine politischen und sozialkritischen Karikaturen. 2 Führungen à 25 Personen, jeweils in französischer und deutscher Sprache, jeweils 1 Stunde ab 18h und im Intervall von 30 Minuten werden aufgrund der nun ausgebuchten Führungen am 22. Februar angeboten. Nur für DFG-Mitglieder. Einladung 7.3.2024

Erfahren Sie mehr

Prof. Dr. Frank Baasner „Nachhaltigkeit: was können Städte wie Frankfurt und Lyon leisten?“

11. März 2024 • 19:00 Uhr

  Das Deutsch-Französische Zukunftswerk wurde durch den im Januar 2019 von Präsident Emmanuel Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel unterzeichneten Aachener Vertrag ins Leben gerufen. Seine Handlungsempfehlungen werden dem Deutsch-Französischen Ministerrat und der Deutsch-Französischen Parlamentarischen Versammlung überreicht. Prof. Dr. Frank Baasner war mehr als 20 Jahren an der Spitze des Deutsch-Französischen Institut (dfi) in Ludwisburg und ist seit April 2022 Co-Direktor des Zukunftswerks. Das Co-Sekretariat des Deutsch-Französischen Zukunftswerks wird derzeit in Deutschland vom Forschungsinstitut für Nachhaltigkeit (RIFS) Helmholtz-Zentrum Potsdam und in Frankreich von France…

Erfahren Sie mehr

Cinéma-Kino: Cocorico („oh la la“) de/ von Julien Hervé (OmU)

18. März 2024 • 20:30 Uhr
Cinéma-Kino, Roßmarkt 7
60311 Frankfurt am Main

Soirée Cinéma mit der Komödie „Oh la la – Wer ahnt denn sowas?“ Regie: Julien Hervé Drehbuch: Julien Hervé Besetzung: Marianne Denicourt, Christian Clavier, Didier Bourdon Originaltitel: Cocorico Französische Komödie mit Christian Clavier: Ein aristokratischer Stammbaum gerät ins Wanken, als die einzige Tochter einen einfachen Peugeot-Händler heiraten will. Ein erster Besuch der zukünftigen Schwiegereltern und DNA-Tests mit überraschenden Ergebnissen sorgen für Verwirrung und Chaos… In Kooperation mit dem Arthouse-Kino Cinema, Roßmarkt 7. Einladung Tickets reservieren

Erfahren Sie mehr
April 2024

Lesung mit dem Autoren Jean-Philippe Toussaint: „Das Schachbrett“ (L’Échiquier)

17. April 2024 • 19:00 Uhr
AusstellungsHalle 1A, Schulstrasse 1A
60594 Frankfurt

Jean-Philippe Toussaint, geboren 1957, ist Schrift-steller, Drehbuchautor, Regisseur und Fotograf. Der ehemalige Juniorenweltmeister im Scrabble lebt in Brüssel und auf Korsika. Sein Gesamtwerk erscheint auf Deutsch in der Frankfurter Verlagsanstalt, zumeist in der Übersetzung des Verlegers Joachim Unseld. Zuletzt erschienen seine Romane Der USB- Stick und Die Gefühle sowie Das Verschwinden der Landschaft. In Zusammenarbeit mit der Frankfurter Verlagsanstalt (FVA). Moderation durch den Verleger der FVA Joachim Unseld Freier Eintritt für DFG-Mitglieder. 8€ für Nicht-Mitglieder.  

Erfahren Sie mehr
Mai 2024

Vortrag zum Neoliberalismus mit Alexis Karklins-Marchay

14. Mai 2024 • 19:00 Uhr
Historisches Museum, Fahrtor 2 Frankfurt am Main

Vortrag in französischer Sprache über den Neoliberalismus mit Alexis Karklins-Marchay, Schriftsteller und Essayist, Autor von «Pour un libéralisme humaniste». Details folgen

Erfahren Sie mehr
Juni 2024

Fête de la Musique

21. Juni 2024 • 18:30 Uhr
Villa Manskopf, Flughafenstrasse 4
60528 Frankfurt

Was 1982 mit der Idee des damaligen französischen Kulturministers Jack Lang, ein paar Stromanschlüssen und viel musikalischem Idealismus in Paris begann, hat sich längst zu einem globalen Ereignis entwickelt. Jährlich am 21. Juni feiert die Welt Fête de la Musique – das Fest der Musik und inzwischen verbindet dieser besondere musikalische Festtag als European- und Worldwide Music Day die Menschen in mehr als 340 Städten weltweit, davon 60 in Europa und 20 in Deutschland. Alle folgen dem gleichen Prinzip: Fête…

Erfahren Sie mehr
+ Veranstaltungen exportieren